+49 (0)7304 435 117
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufbau einer Beratung eines neuen Managementsystems

 

Aufbau einer Beratung Managementsysteme

 

Folgende Leistungen sind in einem Beratungsprojekt für den Aufbau eines Managementsystems nach DIN EN ISO 9001, 14001, 50001 und 45001 möglich. Welche Leistungen Sie benötigen, hängt davon ab, welche Arbeiten Sie und Ihre Mitarbeiter im Projekt selbst erbringen können. Sie haben die Wahl und können den Leistungsumfang (und damit den Preis) selbst bestimmen.

 

Bestandsaufnahme

Die bestehenden Regelungen sollen im neuen Managementsystem berücksichtigt werden. In der Bestandsaufnahme verschafft sich der Berater einen Überblick über bestehende Regelungen und vorhandene Lücken. Die Bestandsaufnahme ist Voraussetzung für die Förderung des Beratungsprojektes.

 

Projektierung

Um das Projekt im geplanten Zeitraum und mit dem veranschlagten Budget fertigzustellen, benötigt das Projekt ein umsichtiges Management. Aufgaben müssen besprochen, verteilt und die Erledigung überwacht werden.

 

Dokumentation

Eine gut strukturierte und formulierte Dokumentation ist der Schlüssel zu einem funktionierenden Regelwerk. Die Beraterin hilft Ihnen bei der Erstellung der Dokumentation im richtigen Rahmen: Als Buch oder als Wiki - es muss zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passen.

 

Prozessoptimierung

Die Prozesse zu dokumentieren ist gut, sie dabei gleich zu analysieren, ist besser. Oft gibt es Optimierungspotential, das nicht genutzt wird, weil sich im betrieblichen Alltag niemand findet, der die Prozesse aktiv überprüft und gestaltet. Jetzt ist die richtige Gelegenheit dazu.

 

Workshop

Workshops zu speziellen Themen wie Umweltaspekte, QM-Methoden, Erarbeitung von Lösungen für Qualitätsprobleme, helfen bei der Umsetzung des Managementsystems.

 

Schulungen

Einführung der Führungskräfte oder der gesamten Belegschaft ins Managementsystem, Schulung von Beauftragten und Auditoren, Schulung der neuen Regelungen,…

 

Umsetzung

Hilfestellung bei der Umsetzung der neuen Regelungen in Form von telefonischer Begleitung, regelmäßiger Projekttreffen oder direkte Umsetzungskontrolle der beschlossenen Aufgaben und Maßnahmen.

 

Interne Audits

Zu jedem Managementsystem gehört die Durchführung von Internen Audits. Oft ist es sinnvoll, dass der Berater die ersten Audits durchführt oder begleitet. Es sind Produkt-, Prozess- oder Systemaudits möglich.

 

Kennzahlen

Die Ermittlung, Analysen, Auswertungen von Kennzahlen ist ein wesentlicher Bestandteil der unterschiedlichen Managementsysteme. Der Berater unterstützt Sie gerne in der Auswahl von Kennzahlen und in der Einführung und Umsetzung des neuen Controlling-Systems.

 

Managementbewertung

Für die Managementbewertung muss ein Qualitäts-, Umwelt-, Energie- oder Sicherheitsbericht mit den wichtigsten Daten und Auswertungen erstellt werden. Diese Daten müssen von der Geschäftsleitung bewertet werden. Die Beraterin unterstützt Sie gerne dabei und moderiert Ihre Managementbewertung.

 

 

Leistungen

  • 1

Lean-QM - das schlanke Qualitätsmanagement

    Viele Management-Handbücher bestehen aus seitenlangen Formulierungen in "Norm-Deutsch". Die Handbücher sind für den Nutzer nicht verständlich, die notwendigen Informationen werden nicht gefunden und das Handbuch daher nicht genutzt. Es stehen viele Ordner im Schrank, die nur Staub ansammeln. Ein Managementsystem, das nicht gelebt wird, ist teuer. Es ist jedoch möglich, ein Managementsystem und die damit verbundenen Pflichten effizient und wirkungsvoll zu gestalten. "Weg vom Formalismus, hin zum Inhalt!" ist dabei die Devise. Ich zeige Ihnen Wege auf, wie Sie Ihr Managementsystem modernisieren können und als wirkliches Organisationsinstrument im Unternehmen einsetzbar machen.
    Wenn Sie nun neugierig geworden sind, freue ich mich auf eine Kontaktaufnahme. Ich analysiere gerne Ihr bestehendes Managementsystem auf Verschlankungspotentiale. Dies ist übrigens bei allen Arten von Managementsystemen möglich, nicht nur bei Qualitätsmanagementsystemen.

 

             Lean QM steht für:

    • Verständliche Handbücher und Anweisungen
    • Optimale Prozesse
    • Kein unnötiger Ballast
    • Wirtschaftlichkeit
    • Unbürokratische Regelungen
    • Zufriedene Kunden
    • Kein Arbeiten "nur fürs Papier"
    • Zufriedene Mitarbeiter
    • Funktionierende Kommunikation
    • Qualität bei Produkten und Leistungen

 

Kosten und Fördermittel

Die Höhe der Kosten ist abhängig von der Größe Ihres Unternehmens, der Anzahl der Standorte, vom Organisationsgrad, von der Komplexität Ihrer Prozesse, der Produktions- und Leistungspalette und von Ihren Wünschen. Auch eine halbtägige oder stundenweise Unterstützung ist möglich, insbesondere dann, wenn Sie Hilfe bei der Fertigstellung Ihres in Eigeninitiative begonnenen Managementsystems oder nur Unterstützung bei bestimmten Themen und Aufgabenstellungen benötigen.

Jedes Beratungsprojekt ist anders. Deshalb wird für jedes Beratungsprojekt ein zugeschnittenes Angebot erstellt. Es sind dabei Leistungsmodelle (Abrechnung nach tatsächlich erbrachten Stunden oder Tagen) oder Pauschalmodelle (Abrechnung nach vereinbarter Pauschale) möglich. Um den Beratungsbedarf besser Einschätzen zu können, komme ich gerne zu einem Vorgespräch zu Ihnen. Bei dieser Gelegenheit kann ich auch ausführlich auf Ihre Fragen eingehen. Für Qualitäts-, Umwelt-, Energie- und Arbeitssicherheitsmanagement-Beratung gibt es Fördermittel, die über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle abgewickelt werden. Ich helfe Ihnen gerne bei der Beantragung.

mehr erfahren

Kontakt

Simone Brugger-Gebhardt

Simone Brugger-Gebhardt
Finkenweg 3, DE-89134 Blaustein
+49 (0)7304 435 117
+49 (0)7304 9688988
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Über mich

  • Berufserfahrung mit Managementsystemen seit 1998
  • seit dem Jahr 2000 selbstständige Unternehmensberaterin
  • über 50 abgeschlossene Beratungsprojekte
  • über 70 QM-Kurse und Auditorentrainings
  • über 100 Zertifizierungsaudits nach DIN EN ISO 9001, 14001 und 50001
  • Erfahrung in den Branchen Kunststoffbearbeitung, Metallbearbeitung, Maschinenbau, Medizinproduktehersteller, Baugewerbe, Einzelhandel und Großhandel, KFZ-Handel und –Werkstätten, Datenverarbeitung und IT, Architektur- und Ingenieurbüros, Dienstleister für Unternehmen, Pharmadienstleister, Weiterbildungsträger, Apotheken, Arztpraxen, Kliniken, Forschung und Entwicklung, Kindergärten

Buchautorin

Die DIN EN ISO 9001:2015 verstehen"Die DIN EN ISO 9001:2015 verstehen - Die Norm sicher interpretieren und sinnvoll umsetzen" Springer Gabler Verlag, 2016, Simone Brugger-Gebhardt

zur Bestellung


 

Die DIN EN ISO 9001 verstehen

"Die DIN EN ISO 9001 verstehen" Springer Gabler Verlag, 2014, Simone Brugger-Gebhardt

zur Bestellung

Suche mobil